Kammer-Präsident Friedhelm Sträter Ehrenbürger der Bergischen Universität

27.02.2008

Kammer-Präsident Friedhelm Sträter Ehrenbürger der Bergischen Universität

Der Solinger Unternehmer Friedhelm Sträter, Präsident der Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid, ist heute zum Ehrenbürger der Bergischen Universität Wuppertal ernannt worden. Das hat der Senat der Universität beschlossen. Als inzwischen langjähriger Kammer-Präsident habe sich Friedhelm Sträter immer wieder für die Bergische Universität engagiert und sich öffentlich für sie eingesetzt, heißt es in der Würdigung seiner Persönlichkeit. Friedhelm Sträter wurde heute nach der Entscheidung des Senats unmittelbar durch Rektor Prof. Dr. Volker Ronge über die Ehrung unterrichtet.

Mit der Ernennung von IHK-Präsident Friedhelm Sträter zum Ehrenbürger der Bergischen Universität folgte der Senat dem Vorschlag eines Ausschusses unter dem Vorsitz des früheren Prorektors Prof. Dr.-Ing. Johannes Verstege. In der Würdigung, die der Ausschuss dem Senat vorlegte und die dieser sich mit seiner Beschlussfassung zu eigen machte, heißt es weiter: "Eine besondere Beziehung zur Bergischen Universität entwickelte Friedhelm Sträter im Zusammenhang mit der Gründung des Forums Produktdesign und des Bergischen Instituts für Produktentwicklung und Innovationsmanagement, das ein An-Institut der Universität ist." In diesem Projekt der Bergischen Regionale 2006 habe Sträter in seiner Doppelrolle als Solinger Unternehmer und Kammerpräsident wesentliche Impulse für die Instituts-Idee und ihre Realisierung gegeben.

Sträter ist alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer von SOLICUT, einem der bedeutendsten Solinger Schneidwaren-Unternehmen, das auf höchste Qualität seiner Produkte und auf bestes Design setzt. Design-Erfolge waren zuletzt der IF product design award 2007 und der IF gold award, die auch international zu den prominentesten Designpreisen zählen. Im vergangenen Jahr erhielt Friedhelm Sträter, der seit 1997 Präsident der IHK ist, aus den Händen von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers das ihm vom Bundespräsidenten verliehene Bundesverdienstkreuz.

Sträters Ehrung ist die erste Ehrenbürger-Ernennung seit 2000. Seinerzeit waren die beiden Zeitungsverleger Bernhard Boll (Solinger Tageblatt) und Dr. Wolfgang Pütz (Remscheider General-Anzeiger) zu Ehrenbürgern der Bergischen Universität ernannt worden. Weitere Ehrenbürger sind die frühere Vorsitzende der Freundegesellschaft der Universität, Dr. Ingrid Henkels, der Wuppertaler Unternehmer Dr. Dr.h.c. Jörg Mittelsten Scheid und der ehemalige Landtagsabgeordnete und derzeitige Vorsitzende des WDR-Rundfunkrats Reinhard Grätz.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2008/0227_straeter.html