Ehrenvolle Berufung für Ökonom Prof. Dr. Paul J.J. Welfens

29.05.2008

Ehrenvolle Berufung für Ökonom Prof. Dr. Paul J.J. Welfens

Prof. Dr. PAUL J.J. WELFENS, Wuppertaler Wirtschaftswissenschaftler mit Schwerpunkt Makroökonomische Theorie und Politik, ist zum Non-Resident Senior Fellow am American Institute for Contemporary German Studies (AICGS) der Johns Hopkins University, Washington DC, berufen worden.

Das AICGS ist das führende US-Forschungszentrum für ökonomische und politische Themen der deutsch-amerikanischen Beziehungen. Diese Position des Senior Fellows erlaubt beispielsweise einen privilegierten Zugang zu Daten bzw. Forschungsmaterial und zum globalen Netzwerk des Forschungsinstitutes. Mit dem AICGS hat das Europäische Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW) an der Bergischen Universität, das Prof. Welfens leitet, langjährige Kooperationskontakte.

Im Herbst des Jahres erscheint ein EIIW-Tagungsband zu EU/US Economic Policy Issues. Vorgesehen sind für 2008/2009 gemeinsame Analysen zur Entwicklung der Reformdynamik in Deutschland und den USA sowie Fragen des Innovationsdrucks im Energiesektor.

www.aicgs.org
www.euroeiiw.de
nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2008/0529_welfens.html