Alle 16 EM-Nationen auf dem Campus vertreten

12.06.2008

Alle 16 EM-Nationen auf dem Campus vertreten

EM-Nationen.gif

Das Fußball-EM-Fieber grassiert grenzenlos - in ganz Europa und selbstverständlich auch auf dem Campus der Bergischen Universität. Unter den Studentinnen und Studenten sind nämlich – das kann keine Einrichtung und kein Unternehmen in der Region von sich sagen! – alle 16 an der Fußball-Europameisterschaft beteiligten Nationen vertreten. Entsprechend geht es in den Studentenwohnheimen bei Live-Übertragungen hoch her.

Mit 369 stellen – wen wundert’s! – die Türken die mit Abstand größte Gruppe, gefolgt von 71 Griechen, fast gleich stark mit den 70 an der Bergischen Universität studierenden Polen, 69 Italienern und 65 Russen. Es folgen auf Platz 6 dieser sportlichen Rangliste die 49 Kroaten, 25 Spanier, 21 Franzosen, 20 Portugiesen und 12 Rumänen. Dann geht es einstellig weiter mit neun Österreichern, sechs Tschechen, drei Schweizern und zwei Holländern. Und schlussendlich wäre zu hoffen, dass der einzige Schwede nicht allzu alleine ist.

Insgesamt studieren in Wuppertal Studentinnen und Studenten aus über 90 Nationen der Erde.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2008/0612_em.html