"BE ACTIVE" - Erste Gesundheitspässe voll

27.06.2008

"BE ACTIVE" - Erste Gesundheitspässe voll

Katrin Bührmann (Mitte) mit Alexandra Steiner (l.) und Vera Drees. Katrin Bührmann (Mitte) mit Alexandra Steiner (l.) und Vera Drees.

Im Rahmen von "BE ACTIVE", der Gesundheitskampagne der Bergischen Universität, sind bereits vor dem Ablauf der dreimonatigen Frist die ersten Gesundheitspässe voll: Die Leiterin des Arbeitskreises "Gesunde Hochschule", Katrin Bührmann, nahm die Pässe von Alexandra Steiner und Vera Drees, beide Mitarbeiterinnen der Hochschulverwaltung, in Empfang.

Alexandra Steiner und Vera Drees haben in den letzten Wochen reichlich Punkte gesammelt und sich die damit verbundenen Bonusstunden redlich verdient. Sie halten sich u. a. bei den Veranstaltungen „Fit ab 40“, „RückenFit“ und beim „Indoor-Cycling“ fit und nutzen zudem die vom Hochschulsport angebotenen „Entspannungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz“ als aktive Mittagspause.

Insgesamt über 50 Bedienstete der Bergischen Universität haben sich bereits im Hochschulsportbüro registrieren lassen. Damit sind sie offizielle Teilnehmer der Gesundheitskampagne „BE ACTIVE“. Besondere Motivation für die Teilnehmer ist die ausgelobte Arbeitszeitgutschrift von bis zu 12 Stunden im Jahr.

Kontakt:
Dipl. Sportwiss. Katrin Bührmann
Leiterin Hochschulsport
Telefon 0202/439-2952, Fax -3366
E-Mail: buehrmann@uni-wuppertal.de

www.hochschulsport.uni-wuppertal.de

nächste


Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2008/0627_beactive.html