Traditionelles Seniorentreffen an der Bergischen Uni

30.06.2008

Traditionelles Seniorentreffen an der Bergischen Uni

Prof. Schmidt hielt den traditionellen Vortrag beim Seniorentreffen. Prof. Schmidt hielt den traditionellen Vortrag beim Seniorentreffen.Fotos (3) Michael Mutzberg

Eine schöne Tradition an der Bergischen Universität wurde auch in diesem Jahr fortgesetzt: Alljährlich laden der Personalrat der nicht-wissenschaftlich Beschäftigten und der Kanzler als Chef der Hochschulverwaltung die Pensionäre zu einem geselligen Beisammensein ein. Die Vorsitzende des Personalrates der nicht-wissenschaftlich Beschäftigten, Monika Schiffgen, und Kanzler Hans-Joachim von Buchka begrüßten die ehemaligen Mitarbeiter der Uni Wuppertal auf dem Campus Grifflenberg zu einem gemütlichen Kaffeetrinken.

Tradition beim Seniorentreffen ist, dass ein Fachvortrag gehalten wird. Diesmal referierte Sicherheitstechniker und Feinstaubexperte Prof. Dr.-Ing. Eberhard Schmidt vom Fachbereich Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Sicherheitstechnik. Im Anschluss tauschten die Pensionäre amüsante gemeinsame Erinnerungen, aber auch neue Erfahrungen aus.

nächste


Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2008/0630_seniorentreffen.html