Bergische Unternehmen dort

04.07.2008

Chinesische Studenten hier

Bergische Unternehmen dort

Die Bergische Universität hat sich in den vergangenen Jahren stark nach China ausgerichtet. Mit einer ganzen Reihe von chinesischen Universitäten wurden Kooperationen vereinbart. Zurzeit studieren rund 250 Studenten aus China in Wuppertal, vor allem in technischen Fächern sowie in der Wirtschaftswissenschaft. Mit einer auf China bezogenen Gesprächsrunde will der scheidende Rektor Prof. Dr. Volker Ronge noch einmal betonen, wie wichtig ihm seine universitäre "Chinapolitik" gewesen ist. Der Uni-ChinaTalk findet in Kooperation mit Radio Wuppertal am Freitag, 11. Juli, auf dem Campus Freudenberg statt und ist öffentlich.

Prof. Ronge: „Angesichts des rasanten Aufstiegs Chinas in der Weltwirtschaft und Weltpolitik muss Deutschland, müssen die Deutschen und die deutsche Wirtschaft, eine angemessene Einstellung zu diesem Land gewinnen und zu seiner dramatisch wachsenden wirtschaftlichen und politischen Bedeutung. Dazu müssen Vorurteile – positive wie negative – durch Erfahrungen, Begegnungen und Kooperationen rationalisiert werden. Die Universität ist dafür sicher ein besonders gut geeigneter Platz!“ Im Übrigen liege das Bemühen der Universität um chinesische Studenten auch im Interesse der bergischen Region und ihrer Unternehmen.

Beim Uni-ChinaTalk am 11. Juli werden die chinesischen Studenten Yali Chen, Tingting Lu, Zufeng Wu und Xu Han nach ihren Erfahrungen in Deutschland, speziell in Wuppertal an der Universität, befragt und berichten die bergischen Unternehmer Evely Dornseif (HUDORA, Remscheid), Dipl.-Ing. Heinz Schmersal (Schmersal, Wuppertal) und Dr. Renwei Hu (Hülsbeck & Fürst, Velbert) über ihre Erfahrungen in und mit China. Alle drei Unternehmen produzieren auch in China.

Moderiert werden die beiden Talk-Runden von Radio Wuppertal-Chefredakteur Georg Rose und seiner Stellvertreterin Angela Wegener. Uni-ChinaTalk, der Termin: Freitag, 11. Juli, 17 Uhr, Campus Freudenberg, Hörsaal-Gebäude FZH.

Einen Artikel über "Die Bergische Universität und die Volksrepublik China" von Rektor Prof. Dr. Volker Ronge lesen Sie hier.

nächste


Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2008/0704_chinatalk.html