"GO OUT!" – die Auslandsstudienmesse

07.07.2008

"GO OUT!" – die Auslandsstudienmesse

plakat_goout.jpg Klick auf das Plakat: Größere Version (1024 x 728 pix; 550 KB)

Eine Zeit lang die vertraute Umgebung hinter sich lassen, in einem fremden Land leben und eine neue Kultur kennen lernen, wer träumt nicht davon? Ein Auslandsaufenthalt ist Herausforderung und Chance zugleich, eine wertvolle Zusatzqualifikation für Studium und Beruf, aber wie stellt man das konkret an? Am Donnerstag (10. Juli 2008) veranstaltet das Akademische Auslandsamt der Bergischen Universität Wuppertal zum sechsten Mal die Auslandsstudienmesse "Go Out!".

Auf dem Hauptcampus Grifflenberg informieren Vertreter des Akademischen Auslandsamtes gemeinsam mit dem International Students Team der Bergischen Uni und diversen namhaften Ausstellern wie AIESEC, Education USA oder GOstralia! über Angebote, Organisation, Kosten und Fördermöglichkeiten studienbezogener Auslandsaufenthalte, über Praktika, Sprachkurse und Jobmöglichkeiten weltweit. Vorträge, Musik und ein Barbecue runden das Programm ab.

„Go out!“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) unterstützt.

Termin: Donnerstag, 10. Juli 2008, 11 bis 15 Uhr. Ort: Innenhof unterhalb des Haupteinganges der Bergischen Universität, Campus Grifflenberg; Vortragsveranstaltungen finden in Gebäude B, Ebene 06, Raum 01/02 statt. Voranmeldung nicht erforderlich, Eintritt frei.

Kontakt:
Judith Roller
stellvertretende Leiterin des Akademischen Auslandsamtes
Telefon 0202/439-2406, Fax -3856
E-mail roller@verwaltung.uni-wuppertal.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

nächste


Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2008/0707_goout.html