Nachwuchswissenschaftler diskutieren über „Erzählen, Geschichte, Wahrheit"

11.09.2008

Nachwuchswissenschaftler diskutieren über „Erzählen, Geschichte, Wahrheit"

1109_tagung.jpg

An der Bergischen Universität findet ab morgen eine zweitägige Tagung zum Thema "Retrospektivität und Retroaktivität – Erzählen, Geschichte, Wahrheit" statt. Konzipiert wurde die Tagung von Doktoranden für Doktoranden mit Unterstützung des Zentrums für Graduiertenstudien (ZGS) und in Kooperation mit dem Institut für phänomenologische Forschung sowie dem Zentrum für Erzählforschung (ZEF).

An der Tagung sind ausschließlich Nachwuchswissenschaftler beteiligt – Promovierende und Postdoktoranden der Bergischen Universität aber auch von sechs weiteren Universitäten aus Deutschland und den Niederlanden. Auf der interdisziplinären Tagung gibt es Vorträge aus der Philosophie, den Literatur- und Geschichtswissenschaften sowie der Soziologie.

Einzelheiten zum Programm finden Sie hier.

Termin: 12.09.2008, 14 Uhr, bis 14.09.2008. Ort: Evangelische Studierendengemeinde (ESG), Gaußstraße.

Kontakt:
Dr. Janine Hauthal
Geschäftsführerin ZGS, Bergische Universität
Tel.: 0202 / 439 2702
E-Mail: hauthal@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2008/0911_doktoranden.html