Stipendienmesse: Wer hilft mir beim Studium?

09.01.2009

Stipendienmesse: Wer hilft mir beim Studium?

0901_astaflyer.jpg

Zu einer Stipendienmesse mit kompakten Infos auf einem Fleck zum Thema Studienförderung lädt der Allgemeine Studierendenauschuss (AStA) der Bergischen Universität für Mittwoch, 14. Januar 2009, auf den Campus Grifflenberg ein. Von 10 bis 16 Uhr sind auf der AStA-Ebene im Gebäude ME 04 Vertreter zahlreicher Stiftungen versammelt, um Studierende, Oberstufen- und Berufsschüler sowie interessierte Eltern aus erster Hand zu beraten.

AStA-Vorsitzende Maren Butz konnte zahlreiche Studienstiftungen zur Teilnahme gewinnen: Die parteinahen Stiftungen Friedrich-Ebert-Stiftung, Friedrich-Naumann-Stiftung, Hanns-Seidel-Stiftung, Rosa-Luxemburg-Stiftung und Konrad-Adenauer-Stiftung, die konfessionelle Stiftung des Evangelischen Studienwerks e.V., die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung und die Stiftung der deutschen Wirtschaft. So haben die Besucher Gelegenheit, sich über die zahlreichen Förderungsmöglichkeiten zu informieren und mit Vertretern der Stiftungen persönlich und in angenehmer Atmosphäre in Kontakt zu kommen.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2009/0109_stipendium.html