Rektor Prof. Koch in Aufsichtsrat der Patentvermarktungsgesellschaft PROvendis berufen

16.01.2009

Rektor Prof. Koch in Aufsichtsrat der Patentvermarktungsgesellschaft PROvendis berufen

Prof. Dr. Lambert T. Koch, Rektor der Bergischen Universität, ist zum Mitglied des neu gebildeten Aufsichtsrates der Patentvermarktungsgesellschaft PROvendis GmbH berufen worden. PROvendis war im vergangenen Jahr von der ZENIT GmbH (Zentrum für Innovation und Technik), einer Unternehmensberatungsgesellschaft auf gemeinnütziger Basis, auf 23 Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen übergegangen.

Aufgabe von PROvendis ist, das Innovationspotenzial der Hochschulen und Forschungseinrichtungen durch den Transfer in Unternehmen wirtschaftlich zu nutzen. PROvendis bietet als Patentvermarktungsgesellschaft der elf Universitäten und zwölf Fachhochschulen Unternehmen exklusiven Zugriff auf Erfindungen und Patente von über 20.000 Wissenschaftlern unterschiedlichster Technologiebereiche an. Zugleich initiiert und begleitet PROvendis Kooperationsprojekte zwischen Forschung und Wirtschaft.

PROvendis bietet ihren Service Hochschulen, Kliniken, öffentlichen Forschungseinrichtungen und Firmen an. Das Leistungsspektrum reicht von der Beratung von Erfindern und Forschern über die Prüfung von Erfindungen in Bezug auf ihre Schutz- und Vermarktungsmöglichkeiten, Schutzrechtsanmeldung in Kooperation mit fachspezialisierten Patentanwälten, technologiespezifische Markt- und Konkurrenzanalysen bis zur Entwicklung von Vermarktungsstrategien.

Prof. Koch ist Wirtschaftswissenschaftler mit dem Schwerpunkt Unternehmensgründung. Vorsitzender des PROvendis-Aufsichtsrates wurde der Rektor der RWTH Aachen, Prof. Dr.- Ing. Ernst M. Schmachtenberg.

Informationen zur Bergischen Uni als Gesellschafterin von PROvendis finden Sie hier.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2009/0116_provendis.html