Neues Buch über Jugendsprache von Prof. Eva Neuland

16.04.2009

Neues Buch über Jugendsprache von Prof. Eva Neuland

2204_neuland.jpg Prof. Dr.
Eva Neuland

Schlicht "Jugendsprache" ist der Titel eines neuen Buches der Wuppertaler Germanistin und Soziolinguistin Prof. Dr. Eva Neuland, das im Narr Francke Attempto Verlag (Tübingen) erschienen ist. Das Einführungs- und Übersichtswerk macht aus sprachwissenschaftlicher Sicht mit der Jugendsprache vertraut. Im Zentrum steht die Beschreibung und Analyse des Sprachgebrauchs Jugendlicher im deutschen Sprachraum unter Einbezug aktueller Fragestellungen der germanistischen Soziolinguistik. Grundlagen und Entwicklungen sowie theoretische Konzepte der Jugendsprachforschung werden aufgezeigt und Entwicklungsetappen deutscher Jugendsprachen in Geschichte und Gegenwart vorgestellt und beispielreich illustriert. Den Abschluss bildet ein Ausblick auf Jugendsprachen in Schule und Unterricht.

Die Autorin Eva Neuland ist seit 1995 Professorin für Germanistik/Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Bergischen Universität Wuppertal. Ihre Forschungsgebiete sind Soziolinguistik, Gesprächsforschung, Textlinguistik, Stilistik, Sprachdidaktik, Deutsch als Fremdsprache und Interkulturelle Kommunikation. Sie hat ein DFG-Forschungsprojekt zu Sprachgebrauch und Spracheinstellungen von 1.200 Jugendlichen in Deutschland durchgeführt und einschlägige Sammelbände mit Forschungsergebnissen herausgegeben. Sie ist Vorstandsmitglied des Deutschen Akademischen Austausch-Dienstes (DAAD) und war Mitglied des Fachkollegiums Sprachwissenschaften für "spezielle Sprachwissenschaften" (Germanistik, Romanistik, Anglistik) der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

In einem Interview mit der Deutschen Welle äußerte sie sich kürzlich zu der Frage, was von Jugendwörterbüchern zu halten sei. Prof. Neuland: „Wenn andere Gruppen in der Gesellschaft diesen Sprachgebrauch verbreiten und übernehmen, dann verliert diese besondere eigene Sprache die identifikatorische und abgrenzende Funktion für die Jugendlichen."

(Eva Neuland: Jugendsprache – Eine Einführung; UTB 2397, 210 Seiten, zahlreiche Abb. und Tabellen, 16,90 Euro; ISBN 978-3-8252-2397-7; Narr Francke Attempto Verlag, Tübingen.)

Kontakt
Prof. Dr. Eva Neuland
Telefon 0202/439-2147, -2361,
privat 0208/43 36 86, mobil 0170/411 75 12
E-Mail neuland@uni-wuppertal.de

Rezensionsexemplare bei:
Elke M. Milbli, M.A.,
Werbung und Presse
Narr Francke Attempto Verlag GmbH + Co. KG
Telefon 07071/9797 14
E-Mail milbli@narr.de

www.narr.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2009/0416_neuland.html