Auf Achse – Vortragsreihe

08.05.2009

Auf Achse – Vortragsreihe

0508_di.jpg

„Auf Achse – Stadt in Bewegung“ ist der Titel einer Vortragsreihe, die wissenschaftliche Mitarbeiter der Abteilung Architektur an der Bergischen Universität für das Sommersemester organisiert haben. Jeden Dienstag präsentieren Architekten, Stadt- und Verkehrsplaner unterschiedliche Sichtweisen zum Thema Mobilität. Zum Start der Veranstaltung am 12. Mai berichten Marc Günnewig und Jan Kampshoff, Münster, ab 18.00 Uhr unter dem Motto „...schön, dass Du da warst" über temporäre Bauten und vergängliche Räume. Ort der Veranstaltung: Campus Haspel, Pauluskirchstr. 7, Hörsaal HD 24 (3. Etage).

Titel und Termine der nächsten Vorträge (jeweils dienstags, 18.00 Uhr; Campus Haspel, Pauluskirchstr. 7, Alte Bibliothek, Eingang Friedrich-Engels-Allee / B7):

  • 19. Mai, „A 40 - Auf dem Weg zur Metropole“ (Stefanie Bremer, orange edge, Gelsenkirchen);
  • 26. Mai, „Einstellungsraum Hamburg“ (Elke Suhr, Dr. Johannes Lothar Schröder, Brigitte Engel Hiddemann, Einstellungsraum Hamburg);
  • 9. Juni, „SLICKS oder SLICKS“ (Robert Wetzels, bob Architektur, Köln);
  • 16. Juni, „Multimodales Verkehrsverhalten als Baustein nachhaltiger Entwicklung“ (Walter Bien, traffiQ, Frankfurt am Main);
  • 23. Juni, „Autarke Architektur“ (Rüdiger Karzel, bk2a architektur, Köln + Technische Universität Darmstadt);
  • 30. Juni, „Aufblasbare Architektur - temporäre Orte, hybride Räume“( Mohamed Fezazi, lobomob, Wuppertal);
  • 7. Juli, „Warum wir immer schneller werden und doch nicht früher zuhause sind“ (Prof. Jens Gutsche, Hamburg);
  • 21. Juli, "Das Prime Urban Centre im Norden Dublins“ (Isabel M. Finkenberger, Stuttgart).

Einzelheiten zum Programm unter www.di18.uni-wuppertal.de.

Kontakt:
Roland Busch
Fachbereich Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Sicherheitstechnik
Telefon 0202/439-4259
E-Mail rbusch@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2009/0508_d18.html