SommerUni 2009 gestartet

23.06.2009

SommerUni 2009 gestartet

Die Gleichstellungsbeauftragte der Bergischen Universität, Dr. Christel Hornstein, hat über 200 Schülerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet zur Auftaktveranstaltung der 12. SommerUni für Mädchen in Technik und Naturwissenschaft begrüßt.

Anschließend besuchten die „Studentinnen auf Probe“ die Fachbereiche, um sich dort über die Studiengänge zu informieren und an Vorlesungen, Seminaren und Experimenten teilzunehmen.

Insgesamt stehen 80 Angebote auf dem Programm, die das breite Spektrum zukunftsorientierter Studienfächer an der Bergischen Universität widerspiegeln.

Das Projektteam der SommerUni 2009 (v.l.n.r.): Rebecca Kiefer, Gleichstellungsbeauftragte Dr. Christel Hornstein, Projektkoordinatorin Dr. Susanne Achterberg.

Das Projektteam der SommerUni 2009 (v.l.n.r.): Rebecca Kiefer, Gleichstellungsbeauftragte Dr. Christel Hornstein, Projektkoordinatorin Dr. Susanne Achterberg.

Ein Praxisorientierungstag bietet den Schülerinnen die Möglichkeit, an Betriebsbesichtigungen teilzunehmen (u.a.  zu den Ford-Werken Köln, Bayer Health Care, Witte Automotive und Vorwerk).

Kontakt:
SommerUni
Dr. Susanne Achterberg
Wiss. Projektkoordinatorin
Telefon 0202/439-3181

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2009/0623_sommeruni.html