Dualer Studiengang Elektrotechnik startet

25.06.2009

Dualer Studiengang Elektrotechnik startet

Zum Wintersemester 2009/2010 startet an der Bergischen Universität ein dualer Studiengang Elektrotechnik (Abschluss Bachelor of Science): Er beinhaltet gleichzeitig eine Berufsausbildung in einem industriellen elektrotechnischen Beruf und ein wissenschaftliches Studium. Ausbildungs- und Studienzeit können in 8 Semestern absolviert werden. Die parallel laufenden Ausbildungen in Theorie und Praxis ergeben besonders gute Berufschancen!

Der duale Studiengang Elektrotechnik wird in einer vertraglich geregelten Kooperation zwischen dem Fachbereich Elektrotechnik, Informationstechnik, Medientechnik, der Bergischen Universität und dem Berufsbildungszentrum der Remscheider Metall- und Elektroindustrie GmbH (BZI) durchgeführt. Er ist akkreditiert, und zwar – was selten vorkommt – ohne Auflagen und für sieben statt der üblichen fünf Jahre.

Die gewerbliche Ausbildung beginnt bereits im August, das Studium an der Bergischen Universität im Oktober. In den ersten beiden Semestern verbringen die Studierenden drei Tage pro Woche an der Uni und zwei im BZI bzw. in ihrem Ausbildungsbetrieb. Mit diesem muss ein Ausbildungsvertrag abgeschlossen werden, der auch eine entsprechende Vergütung beinhaltet.

Am Ende des zweiten Ausbildungsjahres wird die IHK Prüfung abgelegt – die Studierenden haben Ihren ersten Berufsabschluss in der Tasche: Elektroniker/in. Die letzten vier Semester gehören ausschließlich dem Studium. Nach Abgabe der Bachelor-Thesis ist der erste akademische Grad erreicht: Bachelor of Science Elektrotechnik.

An der Uni muss damit allerdings nicht Schluss sein, denn das Studium kann mit einem der viersemestrigen Master-Studiengänge fortgesetzt werden. Derzeit werden an der Bergischen Universität diese Master-Studiengänge angeboten, die an den Bachelor of Science in Elektrotechnik anknüpfen: Elektrotechnik, Informationstechnologie, Wirtschaftsingenieurwesen Automotive, Wirtschaftsingenieurwesen Informationstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen Energiemanagement sowie der Master Druck- und Medientechnologie. Und wer danach noch weitere Ambitionen hat – der Weg zur Promotion steht offen!

Die Vorteile eines Dualen Studiengangs liegen auf der Hand: Nach nur vier Jahren haben die Absolventen nicht nur gleich zwei Ausbildungen, sondern Erfahrung in Theorie und Praxis, hatten während der Ausbildungsphase eine Vergütung und durch den Parallelverlauf von Lehre und Studium eine Zeitersparnis von mindestens einem Jahr.

Zu weiteren Auskünften und zur Vermittlung von Ausbildungsverträgen steht der Ausbildungsleiter des BZI, Winfried Leimgardt, unter der Telefon-Nr. 02191/9387-20 oder unter der E-Mail-Adresse w.leimgardt@bzi-rs.de gerne zur Verfügung. Mit dem Ausbildungsvertrag kann dann die Einschreibung an der Bergischen Universität online unter www.uni-wuppertal.de erfolgen.

Flyer zum Dualen Studiengang Elektrotechnik

Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. Albrecht Glasmachers
Telefon 0202/439-1987
E-Mail glasmachers@uni-wuppertal.de

www.fbe.uni-wuppertal.de
nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2009/0625_dual.html