Careers Service der Uni: Die Trainingsangebote

26.06.2009

Careers Service der Uni: Die Trainingsangebote

Die gegenwärtige wirtschaftliche Krise kann den Karrierestart in manchen Berufsfeldern erschweren. Schlüsselqualifikationen sind deshalb wichtiger denn je. Der Careers Service der Bergischen Universität Wuppertal bietet Hilfe zur Selbsthilfe mit einem abwechslungsreichen Trainingsangebot für Studierende.

Das Training „Zeit- und Selbstmanagement in Studium und Beruf“ bietet theoretische und praktische Grundlagen zum Umgang mit Zeit, Zielen und Ressourcen. „Sponsoring - Das Prinzip des Gebens und Nehmens“ vermittelt sinnvolle Basics für den Berufseinstieg, während in dem Training „Patchworkbiografie“ Gefahren und Chancen beruflicher Zick-Zack-Werdegänge erarbeitet werden.

Neben bewährten Bausteinen des Programms wie zum Beispiel „Das Assessment-Center“, „Gut ankommen im Vorstellungsgespräch“ und „Bewerbungstraining“, wird auch das Training „Job Applications and Job Interviews“ wieder angeboten, bei dem es darum geht, englische Bewerbungsunterlagen zu erstellen. Im Praxisteil dieses Trainings erhalten Studierende die Möglichkeit, Bewerbungsgespräche auf Englisch zu trainieren. Die englischen Fremdsprachenkenntnisse kommen auch in dem Training „Presentations in English“ auf den Prüfstand.

Weil bei Bewerbungsgesprächen, Präsentationen vor Publikum und generell in „sprechenden Berufen“ Stimme, Körpersprache und Sprechausdruck wichtig sind, wird das Seminar „Stimmtraining für sprechende Berufe“ angeboten. Wege in die Praxis werden durch Exkursionen zu Firmen der Region realisiert.

Studierende können sich noch kurzfristig für die Exkursion zur Heinz Berger Maschinen-fabrik am 29. Juni anmelden.

Die genauen Termine finden Sie hier.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2009/0626_careers.html