Isabell Berner verabschiedet

20.07.2009

Isabell Berner verabschiedet

Isabell Berner. Isabell Berner.

Nach zehnjähriger Tätigkeit als Pfarrerin der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) ist Isabell Berner verabschiedet worden. Neben zahlreichen Grußworten war der Auftritt des „Wupperchores“ unter Leitung von Marcus Matuszewski ein Höhepunkt des Abends.

Bei der Verabschiedungsfeier präsentierte die Evangelische Studierendengemeinde auch ihre neu gestalteten Räumlichkeiten. Die ESG ist ab sofort mit der Installation einer „Golgathaszene“ des Wuppertaler Metallkünstler Hans Werner Gassmann Teil des Wuppertaler Kreuzwegs. Außerdem wurde der „Raum der Stille“, gestaltet von der Wuppertaler Innenarchitektin Katja Fiedler, eingeweiht.

In der ESG treffen sich Studierende aller Fachrichtungen, Länder und Kulturen zu Gesprächen, Arbeitskreisen und Aktionen. Die ESG bietet für Studierende und Beschäftigte der Bergischen Universität seelsorgerliche Begleitung und psychosoziale Beratung und lädt mit Dozentenabenden, Vorträge und Veranstaltungen zum interkulturellen Austausch ein.

Isabel Berner übernimmt eine Kirchengemeinde in Wülfrath im Kreis Mettmann.

www.esg-wuppertal.de
www.wuppertaler-kreuzweg.de
nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2009/0720_berner.html