1200 Jahre Aachener Synode 809 – eine internationale Fachtagung

16.09.2009

1200 Jahre Aachener Synode 809 – eine internationale Fachtagung

Einem 1200 Jahre alten Text, dem Dekret des Aachener Konzils von 809, widmet sich eine Internationale Theologische Fachtagung, zu der Wissenschaftler aus zahlreichen Europäischen Ländern von der Bergischen Universität Wuppertal eingeladen worden sind. Ziel der Tagung ist, das erst 1998 neu entdeckte und edierte Dekret einer theologiegeschichtlichen und systematisch theologischen Analyse zu unterziehen. Geleitet wird die ökumenisch ausgerichtete Tagung, die vom 23. bis 26. September am historischen Ort stattfindet, nämlich in Aachen, von Prof. Dr. Michael Böhnke. An der Planung wirkten katholische, evangelische und orthodoxe Wissenschaftler aus Göttingen, Münster, Augsburg und Genf mit. Die Schirmherrschaft haben Metropolit Augoustinos von Deutschland, der Aachener Bischof und stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Dr. Heinrich Mussinghoff und der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Dr. Nikolaus Schneider.

Durch das von Kaiser Karl dem Großen im November 809 einberufene Aachener Konzil wurde Kirchengeschichte geschrieben. Das Konzil verabschiedete ein Dekret, mit dem der Fankenherrscher einen in seinem Reich gebräuchlichen Einschub im christlichen Glaubensbekenntnis rechtfertigte. Mit dem Zusatz „filioque“ bekannte man im fränkischen Reich, dass der Heilige Geist „vom Vater und vom Sohn“ ausgeht. Diese Veränderung des Urtextes wurde zum Stein des Anstoßes für die Orthodoxie und zu einem der Hauptpunkte der Trennung der Kirchen zwischen Ost und West. Seine Verteidigung durch das fränkische Konzil zum Modell für die Argumentation des Westens in den theologischen Kontroversen des Mittelalters.

Die Tagung will theologisch die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Christen in Ost und West den Glauben an Gott Vater Sohn und Heiligen Geist wieder gemeinsam bekennen können. Gerade vor dem Hintergrund eines zusammenwachsenden Europas gewinnt das Thema an Relevanz. Die Internationale Theologische Fachtagung aus Anlass 1200sten Jahrestages des Aachener Konzils steht deshalb ganz im Zeichen der Ökumene.

Weitere Informationen finden Sie hier.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2009/0916_aachen.html