Auszeichnung für Buch von Kunsthistorikerin Prof. Breuer

19.10.2009

Auszeichnung für Buch von Kunsthistorikerin Prof. Breuer

0910_cover_schwippert.jpg

Das von der Wuppertaler Kunsthistorikerin Prof. Dr. Gerda Breuer herausgegebene Buch „Hans Schwippert. Bonner Bundeshaus 1949“ ist vom Deutschen Architekturmuseum mit dem DAM-Architekturbuchpreis 2009 ausgezeichnet worden. Das im Wasmuth Verlag erschienene Buch erhielt den ersten Preis in der Kategorie „Dokumentation von Zeitgeschichte mit Architektur“.

Die Anfänge der „Bonner Republik“ sind in den Köpfen der Menschen verbunden mit den Sitzungen im ersten Plenarsaal des Deutschen Bundestages. Der Architekt des 1949 zeitgleich mit Gründung der Bundesrepublik Deutschland in nur acht Monaten errichteten Bonner Bundeshauses war Hans Schwippert.

Das Buch von Gerda Breuer – gestaltet von ihrem wissenschaftlichen Mitarbeiter Christof Becker – erinnert 60 Jahre danach in Wort und Bild an die Herausforderungen und Probleme beim Aufbau des ersten Parlamentsgebäudes der Bundesrepublik. Es macht auf die Herkulesleistung von Hans Schwippert und seinem Team aufmerksam, den Bau unter erschwerten Bedingungen und in Rekordzeit errichtet zu haben. Der Band gibt außerdem einen Einblick in die vielen Debatten um Funktionalität und Ästhetik des Gebäudes.

In der Begründung der Jury heißt es: „Zeitgeschichte wird anhand eines Gebäudes nachvollziehbar. Das Buch hat einen klaren Aufbau mit wenigen Mitteln ohne falsches Pathos.“

Die Jury des DAM-Architekturpreises aus Vertretern des Deutschen Architekturmuseums und externen Experten wählte aus über 200 Einsendungen von 60 Verlagen aus aller Welt fünf Preisträger in den Kategorien Monografie, Historische Monografie, Fotografie/Bildband, Lehrbuch und Dokumentation von Zeitgeschichte mit Architektur. Der in Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse verliehene Preis wurde im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main an die Verlags-Vertreter übergeben, die preisgekrönten Bücher anschließend auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt.

(Gerda Breuer, Hrsg.: Hans Schwippert. Bonner Bundeshaus 1949. Mit einer Auswahl aus dem Briefwechsel mit Konrad Adenauer; ca. 120 Seiten, broschiert, Wasmuth-Verlag, Tübingen, September 2009, 19,80 €.)

Kontakt
Prof. Dr. Gerda Breuer
Telefon 0202/439-5796/5703
E-Mail breuer@uni-wuppertal.de

www.gerdabreuer.de
www.dam-online.de
nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2009/1019_breuer.html