Studieren mit Kind an der Bergischen Universität

29.10.2009

Studieren mit Kind an der Bergischen Universität

1029_studierenmitkind.jpg

Studieren mit Kind ist Thema einer Veranstaltung, die das Gleichstellungsbüro der Bergischen Universität gemeinsam mit dem AStA und dem Netzwerk für eine familienfreundliche Hochschule (Netzwerk Löwenherz) organisiert hat. Am kommenden Donnerstag, 5. November, erhalten studierende Mütter und Väter wertvolle Tipps und Informationen.

Auf dem Programm stehen neben Erfahrungsberichten von Studenten mit Kindern aktuelle Pläne der Wuppertaler Hochschule zur familienfreundlicheren Gestaltung der Universität sowie Informationen zu bereits bestehenden Angeboten. Die Veranstaltung will studierende Eltern miteinander in Kontakt bringen und bietet Gelegenheit zur Diskussion.

Die Organisatorinnen der Veranstaltung Tina Schulz, studentische Ansprechpartnerin der Gleichstellungsbeauftragten der Bergischen Universität, Nadine Stoffels, Referat für Soziales und Familie des AStA und Mitgründerin des Netzwerkes Löwenherz, sowie Katharina Gührs, Mitglied des Studierendenparlaments und Mitgründerin des Netzwerkes Löwenherz, studieren selber mit Kind(ern) an der Uni Wuppertal.

Termin: 5.11., 14 bis 16 Uhr, Ort: Bergische Universität, Campus Grifflenberg, Gebäude S, Ebene 10, Raum 15.

Kontakt:
Tina Schulz
Gleichstellungsbüro Bergische Universität
Telefon 0202/439-3032

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2009/1029_mitkind.html