Workshop "Gewalt an Schulen"

12.01.2010

Workshop "Gewalt an Schulen"

Am Freitag/Samstag dieser Woche, 15./16. Januar 2010, findet in der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) auf dem Campus Grifflenberg ein Workshop zum Thema „Gewalt an Schulen“ statt. Die Veranstaltung ist in erster Linie für angehende Lehrer konzipiert und soll eine Lücke in der universitären Lehramtsausbildung schließen.

Der von dem evangelischen Theologen Prof. Dr. Kurt Erlemann organisierte Workshop führt in offene und verdeckte Formen von Gewalt an Schulen ein, stellt Modelle der Streitschlichtung vor und erarbeitet Handlungsmuster für den konkreten Konfliktfall. Für die Nähe zum Schulalltag sorgen Malte Roß, Lehrer an der Hauptschule Hügelstraße, samt Schülern seiner Schule, sowie Yvonne Stegmann, ebenfalls Lehrerin an der Hauptschule Hügelstraße und Absolventin der Lehramtsausbildung der Bergischen Uni. Für die theoretische Grundlegung sorgt PD Dr. Werner Kuhmann, Diplom-Psychologe an der Universität.

Kontakt:
Prof. Dr. Kurt Erlemann
E-Mail erleman2@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2010/0112_gewalt.html