In Kooperation mit RGA und Solinger Tageblatt wieder Vortragsreihen

10.02.2010

In guter Nachbarschaft

In Kooperation mit RGA und Solinger Tageblatt wieder Vortragsreihen

"Gut zu wissen" heißt es von Februar bis Mai wieder in Remscheid und Solingen: Dann werden Professoren der Bergischen Universität in den traditionellen gemeinsamen Vortragsreihen mit Remscheider General-Anzeiger und Solinger Tageblatt über vielfältige und spannende Themen sprechen.

Anliegen beider Zeitungsverleger, Dr. Wolfgang Pütz (Remscheider General-Anzeiger) und Bernhard Boll (Solinger Tageblatt), und beider Zeitungsredaktionen ist die Vermittlung von Sachwissen – in nahe liegender „guter Nachbarschaft“ – an ein Publikum, das an beiden Plätzen inzwischen auch Stammpublikum ist.

Dass dieses Engagement sich für alle Beteiligten lohnt, zeigt die Nachhaltigkeit: In Remscheid geht die Vortragsreihe in der Lenneper Klosterkirche 2010 in ihr 24. Jahr, in Solingen, wo seit 2007 das Gründer- und Technologiezentrum Veranstaltungsort ist, auch bereits ins 21. Jahr.

Im Restaurant „Junkbrunnen“ in Solingen-Gräfrath trafen sich die Referentinnen und Referenten auf Einladung von Tageblatt-Verleger Bernhard Boll zu einem Kennenlern-Mahl. Auf Seiten der Gastgeber waren neben ST-Verleger Boll Tageblatt-Chefredakteur Stefan Kob, der stellvertretende RGA-Chefredakteur Axel Richter und ST-Marketingleiterin Cordula Förster dabei.

Die Delegation der Universität wurde angeführt von Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch, an seiner Seite die Referenten Prof. Dr. Ralf Koppmann, Prof. Dr.-Ing. Anton Kummert, Prof. Dr. Hans J. Lietzmann, Prof. Dr. Natascha Müller und Prof. Dr. Kerstin Schneider, Uni-Pressereferent Michael Kroemer und seine Stellvertreterin Dr. Maren Wagner.

Die Vortragsveranstaltungen finden in der Lenneper Klosterkirche donnerstags um 19.30 Uhr und im Solinger Gründer- und Technologiezentrum (Grünewalder Straße 29-31) montags um 19 Uhr statt.

Zum Auftakt beider Reihen berichtet an beiden Plätzen der Atmosphärenphysiker Prof. Koppmann von Wuppertals Beitrag zur Erforschung der Erdatmosphäre.

0209_rga.jpg

Prof. Dr. H. J. Lietzmann Prof. Dr. H. J. Lietzmann

Klosterkirche, Remscheid-Lennep:

  • 4. März, Prof. Dr. Ralf Koppmann (Atmosphärenphysiker): „Forschung mit Flugzeug, Zeppelin und Satelliten – Was wird aus der Atmosphäre unserer Erde?“;
  • 25. März, Prof. Dr. Natascha Müller (Romanistin/Sprachwissenschaftlerin): „Ein Kind – zwei Muttersprachen – Nutzen und Risiken und wie man es am besten macht“;
  • 22. April, Prof. Dr. Kerstin Schneider (Wirtschaftswissenschaftlerin): „Was kommt nach der Abwrackprämie? – Steuerpolitik in der Wirtschaftskrise“;
  • 6. Mai, Prof. Dr. Hans J. Lietzmann (Politikwissenschaftler): „Perspektiven für NRW – Bürger und Politik vor der Landtagswahl“;
  • 20. Mai, Prof. Dr.-Ing. Anton Kummert (Ingenieurwissenschaftler/Automotive Engeneering): „Mein Auto sieht für mich - Active-Safety-Car, Fahrerassistenz- und Informationssysteme der Zukunft“.

0209_st.jpg

Gründer- und Technologiezentrum Solingen:

  • 22. Februar: Prof. Dr. Ralf Koppmann,
  • 22. März: Prof. Dr. Kerstin Schneider,
  • 19. April: Prof. Dr. Hans J. Lietzmann,
  • 17. Mai: Prof. Dr.-Ing. Anton Kummert.
www.solinger-tageblatt.de
www.rga-online.de
nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2010/0210_vortraege.html