Anglistin Dr. Katharina Rennhak neue Professorin für Literaturwissenschaft

29.04.2010

Anglistin Dr. Katharina Rennhak neue Professorin für Literaturwissenschaft

0429_rennhak.jpg Klick auf das Foto: Größere Version (1500 x 1190pix; 976 KB)
Foto Friederike von Heyden

Dr. Katharina Rennhak (39), Lehrstuhlvertreterin für Englische Philologie an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, ist als Professorin für Anglistik/Literaturwissenschaften an die Bergische Universität berufen worden.

Prof. Dr. Katharina Rennhak studierte Englisch und Deutsch in München und am Saint Patrick's College, Maynooth, Irland. Von 1997 bis 2007 lehrte und forschte sie am Institut für Englische Philologie der LMU, wo sie 2001 auch promovierte und 2007 habilitierte. 2004 unterrichtete die gebürtige Münchnerin am English Department der University of Texas at Austin.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte von Katharina Rennhak in Wuppertal sind u.a. die englische Literatur und Kultur des 18. Jahrhunderts, der Romantik und der Gegenwart, irische Literatur, Gender Studies und Erzählforschung.

Anfang 2010 ist der Sammelband „Women Constructing Men“ erschienen, den Prof. Rennhak gemeinsam mit ihrer amerikanischen Kollegin Sarah S. G. Frantz herausgegeben hat. Der Band gibt einen ersten Überblick über die Literatur- und Kulturgeschichte des 'Women Writing Men' in englischsprachigen Romanen von 1850 bis 2000. Seit Februar 2010 ist Katharina Rennhak Vorstandsmitglied des Zentrums für Erzählforschung an der Bergischen Universität.

Kontakt:
Prof. Dr. Katharina Rennhak
Fachbereich Geistes- und Kulturwissenschaften
Telefon 0202/439-2259
E-Mail rennhak@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2010/0429_rennhak.html