Bologna Check 2010: Tag des Studiums

12.05.2010

Bologna Check 2010: Tag des Studiums

Anfang 2010 startete die Hochschulleitung der Bergischen Universität eine umfassende Bestandsaufnahme sämtlicher Bachelorstudiengänge. Hintergrund waren die bundesweiten Studierendenproteste im Herbst 2009 und der sich anschließende politische Diskurs. In den sieben Fachbereichen wurden Kommissionen aus Studierenden und Lehrenden gebildet, die gemeinsam ihre Studiengänge analysierten und geeignete Maßnahmen zur Weiterentwicklung erarbeiteten. Dabei stützte man sich u. a. auf Ergebnisse aus Studierendenbefragungen und eine im Januar von den Fachbereichen durchgeführte Feedback-Aktion. Am Tag des Studiums (19. Mai) präsentieren die Kommissionen ihre Empfehlungen und diskutieren sie mit Studierenden und Lehrenden.

bologna.gif

Auf dem Campus Grifflenberg finden die Präsentationen und Diskussionen der Kommissionsberichte von 14.00 bis 16.00 Uhr statt. Zwei Präsentationen (Architektur und Bauingenieurwesen) auf dem Campus Haspel beginnen um 13.00 Uhr. Im Anschluss findet von 16.30 bis 18.00 Uhr eine hochschulweite Diskussionsveranstaltung im Hörsaal 14 (Campus Grifflenberg, Gebäude M, Ebene 10, Gaußstraße 20) statt. Nach Begrüßung durch Prof. Dr. Andreas Frommer, Prorektor für Studium und Lehre, referiert Dr. Peter Zervakis, Leiter des Bologna-Zentrums der Hochschulrektorenkonferenz, über „Berufsgängigkeit der Bachelorabschlüsse". Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion mit Studierenden, Lehrenden, Dr. Zervakis und Prof. Frommer statt, die sich dabei den Fragen der Anwesenden stellen. Es moderiert der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Hans Joachim Lietzmann.

Außerdem auf dem Programm beim Tag des Studiums: Informationsstände zum Thema Auslandsmobilität, Hochschulsport, Qualität in Studium & Lehre, Studienberatung & Karriere sowie des AStA und Studierendenparlaments, von 12.00 bis 14.00 Uhr im Mensa-Foyer (Gebäude ME, Ebene 03). Der Tag schließt mit einem Abend des Studiums im Atrium (Hof vor Gebäude O).

Einzelheiten zum Programm, genaue Veranstaltungsorte etc. unter

www.qsl.uni-wuppertal.de/aktuelle-projekte/tag-des-studiums.html

Kontakt:
Prof. Dr. Andreas Frommer
Prorektor für Studium und Lehre
Telefon 0202/439-2217
E-Mail prorektor1@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2010/0512_tag.html