Studentin auf Probe in Mathematik, Naturwissenschaft und Technik

06.05.2010

SommerUni 2010

Studentin auf Probe in Mathematik, Naturwissenschaft und Technik

(Aktualisiert 07.06.2010) Die Bergische Universität Wuppertal veranstaltet zum 13. Mal ihre bundesweite SommerUni. Vom 5. bis 9. Juli haben Oberstufenschülerinnen und Abiturientinnen die Möglichkeit, umfassende Einblicke in ein Studium der Mathematik, Naturwissenschaft und Technik zu gewinnen. Auch auf dem Programm: Exkursionen in die Forschung. Anmeldungen ab sofort unter www.sommer.uni-wuppertal.de.

Teilnehmerinnen der SommerUni 2009. Teilnehmerinnen der SommerUni 2009.Foto Jörg Lange

Mit 80 Einzelveranstaltungen stellen sich Fächer und Zentrale Einrichtungen der Bergischen Universität interessierten Schülerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet vor. Die Wuppertaler SommerUni informiert über das breite Spektrum zukunftsorientierter Studienfächer an der Bergischen Universität, stellt Kontakte her zu Studierenden und Wissenschaftlern und bietet qualifizierte Beratung bei der beruflichen Orientierung und Entscheidungsfindung. Außerdem finden Exkursionen zu den Ford-Werken nach Köln statt sowie zu Bayer Health Care, Coroplast, dem VDI und den Vorwerk Elektrowerken in Wuppertal.

Das Projekt SommerUni wurde nach Begutachtung des Wissenschaftsministeriums zum Best-Practice-Beispiel erklärt.

Die SommerUni findet traditionell in der letzten Schulwoche vor den NRW-Sommerferien statt. Ein Antrag auf Schulbefreiung kann auf der Homepage der SommerUni heruntergeladen werden. Teilnehmerinnen mit langem Anreiseweg haben die Möglichkeit, in der CVJM-Bildungsstätte Wuppertal zu übernachten.

Die Anmeldefrist wurde bis zum 14. Juni verlängert

www.sommer.uni-wuppertal.de

Kontakt:
SommerUni-Büro (Dr. Susanne Achterberg, Jennifer Dahmen)
Telefon 0202/439-3181/2308
E-Mail sommeruni@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2010/0605_Sommeruni.html