Uni-Drachenboot-Cup 2010

24.06.2010

Ran an die Paddel

Uni-Drachenboot-Cup 2010

0624_drachenboot.jpg

Zum 1. Uni-Drachenboot-Cup treffen sich am Freitag kommender Woche (2. Juli) Teams von Universitäten aus ganz NRW am Beyenburger Stausee in Wuppertal. Ausrichter ist der Hochschulsport der Bergischen Universität.

Am Cup können Teams aller Fachbereiche und Fächer teilnehmen. Bisher haben sich drei Wuppertaler Teams angemeldet sowie Paddler der Unis aus Aachen, Bielefeld, Bonn, Dortmund und Münster.

Drachenboote sind besonders lange, offene Paddelboote. Anfänger sind nach kurzer Einführung schnell in der Lage, Drachenboote anzutreiben und zu steuern. In jedes Boot passen 20 Leute. Wer mitrudern möchte, aber noch nicht genug Teammitglieder gefunden hat, kann sich im Hochschulsportbüro (Telefon 0202/439-3229, hochschulsport@uniwuppertal.de) melden.

Für Fans und wassersportbegeisterte Zuschauer bietet der 1. Uni-Drachenboot- Cup nicht nur spannende Rennen, sondern auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Open-Air-Barbecue und eine After-Cup-Party mit Live- Musik und Lagerfeuer. Nach dem Rennen ist gemeinsames WM-Gucken geplant.

Los geht’s ab 15.00 Uhr am Beyenburger Stausee. Um ca. 13.30 Uhr fahren Shuttle Busse von der Uni zum Beyenburger Stausee, Rennbeginn ist 16 Uhr.

www.hochschulsport.uni-wuppertal.de


Kontakt
:
Dipl.-Sportwiss. Katrin Buehrmann
Leiterin Hochschulsport
Telefon 0202/439-2952
E-Mail buehrmann@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2010/0624_drachenboot.html