Dr.-Ing. Stefan Soter neuer Professor für Elektrische Maschinen und Antriebe

26.07.2010

Dr.-Ing. Stefan Soter neuer Professor für Elektrische Maschinen und Antriebe

0726_soter.jpg

Dr.-Ing. Stefan Soter (46), seit 2008 Vertretungsprofessor an der Bergischen Universität, ist zum Professor für Elektrische Maschinen und Antriebe berufen worden.

Der gebürtige Wuppertaler, der sein Abitur am Städtischen Gymnasium Sedanstraße machte, studierte Elektrotechnik an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte 1994 mit Auszeichnung. 1990 bis 1996 war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FernUniversität Hagen und im Institut Solatec (Solarenergietechnik) tätig, anschließend am Lehrstuhl für Elektrische Antriebe und Mechatronik an der Universität Dortmund.

Bereits seit Wintersemester 2008/2009 hatte Dr.-Ing. Stefan Soter nach der Wegberufung von Prof. Dr.-Ing. Ralph Kennel an die TU München dessen Wuppertaler Professur für Elektrische Maschinen und Antriebe vertreten.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte von Prof. Soter sind u.a. Aufbau und Betrieb von Prüfständen zur Qualifizierung und zum Test elektrischer Maschinen, die Berechnung und Tests von Hybridantriebssystemen sowie die Entwicklung linearer Antriebssysteme.

Prof. Soter ist u.a. Leiter des Arbeitskreises Elektrotechnik im Kompetenz-Netzwerk Brennstoffzelle und Wasserstoff des Wissenschaftsministeriums NRW.

Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. Stefan Soter
Fachbereich Elektrotechnik, Informationstechnik, Medientechnik
Telefon 0202/439-1950
E-Mail stefan.soter@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2010/0726_soter.html