Neues Lehrbuch zum Arbeitsrecht von Prof. Günter Borchert

20.10.2010

Neues Lehrbuch zum Arbeitsrecht von Prof. Günter Borchert

Prof. Dr. Günter Borchert, Rechtswissenschaftler im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Bergischen Universität, hat ein Lehrbuch zur Einführung in das Arbeitsrecht vorgelegt.

Wer sich als Studierender oder als Referendar auf eine Prüfung im Arbeitsrecht vorbereitet, wer sich als Praktiker im Betrieb in das Arbeitsrecht einarbeiten, Kenntnisse auffrischen will oder auch „nur“ kompetente Unterstützung braucht, um in der Fülle täglicher Einzelfragen den Gesamtüberblick nicht zu verlieren, gehört zu den Adressaten dieses im Erich Schmidt Verlag, Berlin, erschienenen Lehrbuchs.

Das Buch des erfahrenen Arbeitsrechtlers Prof. Borchert, dessen Grundlage 28 Jahre Arbeitsrechtslehre für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler an der Bergischen Universität sind, vermittelt einen Gesamtüberblick über das Arbeitsrecht. Es ermöglicht schnelles Einlesen in Spezialfragen und hilft, weiterführende Literatur und Rechtsprechung zu verstehen: Neben dem Arbeitsvertragsrecht werden auch das Kollektivarbeitsrecht, das öffentlich-rechtliche Arbeitsschutzrecht und das Gerichtsverfahren behandelt. Grafiken, Formulierungshilfen, Klausurtipps, Übungsfälle zur Klausurvorbereitung, ausführliche Beispiele für Klausurfälle mit Lösungen, Muster-Schreiben und Lernkontrollfragen machen Prof. Borcherts Buch zu einem Arbeitsmittel für Studium und Praxis.

(Günter Borchert: Arbeitsrecht; 256 Seiten, kartoniert, Erich Schmidt Verlag, Berlin, 19,80 Euro.)

Kontakt:
Prof. Dr. Günter Borchert
Telefon 0202/439-2310
E-Mail borchert@uni-wuppertal.de

www.esv.info
nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2010/1020_borchert.html