Praktikum zur Studienorientierung

03.11.2010

Schüler schnuppern Uni-Luft

Praktikum zur Studienorientierung

Im Rahmen eines einwöchigen Praktikums an der Bergischen Universität lernen rund 120 Oberstufen-Schüler aus der Region vom 8. bis 12. November den Studienalltag kennen. Neben einer Einführung in die Grundsätze wissenschaftlichen Arbeitens besuchen die Schülerinnen und Schüler Lehrveranstaltungen ihres Wunsch-Studiengangs und erhalten die Möglichkeit, sich bei Professoren und Dozenten über ihr favorisiertes Studienfach zu informieren.

Die Schülerinnen und Schüler kommen von folgenden weiterführenden Schulen: Carl Duisberg-Gymnasium, Wuppertal; Gesamtschule Wuppertal-Langerfeld; Humboldt-Gymnasium, Solingen; Albert Einstein-Gesamtschule, Remscheid; Gymnasium August-Dicke-Schule, Solingen; Wilhelm-Krafft-Gesamtschule, Haßlinghausen.

Das sogenannte Duale Orientierungspraktikum ist eine Veranstaltung zur Berufs- und Studienorientierung für Oberstufenschüler und wird finanziert aus Mitteln der Stiftung „Partner für Schule NRW“. Das duale Praktikum verbindet einen einwöchigen Einblick in das Wunschstudium mit einem ebenfalls einwöchigen Berufspraktikum im akademischen Bereich. An der Bergischen Universität findet das Orientierungspraktikum seit 2008 jeweils im Wintersemester statt.

www.zsb.uni-wuppertal.de
http://www.partner-fuer-schule.nrw.de


Kontakt
:
Dr. Christine Hummel
Zentrale Studienberatung
Telefon 0202/439-3281 (Sekretariat Heike Schardischau)
E-Mail zsb@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2010/1103_orientierung.html