UNI KONZERT mit Folkmelodien aus England und Irland

15.11.2010

UNI KONZERT mit Folkmelodien aus England und Irland

1012_planxties150.jpg

Englische und irische Folkmelodien präsentiert das Duo Planxties & Airs am Mittwoch kommender Woche (24.11.) in der Pauluskirche. Im Rahmen der Reihe UNI KONZERT trifft die „Königin der Instrumente“, die Kirchenorgel, auf die Whistle. So unterschiedlich Orgel und Whistle auf den ersten Blick erscheinen, mischen sie sich klanglich hervorragend, ob beim getragenen Planxty oder beim munteren, traditionellen Jig oder Reel.

Die einfache Flöte aus Holz oder Metall (Tinwhistle) ist besonders in der Musik Irlands populär und in ihrer tiefen Variante, der Low Whistle, durch Filmmusiken wie „Titanic“ oder „Braveheart“ berühmt geworden.

Das Programm des Duos Planxties & Airs, alias Ulrike von Weiß (Orgel) und Claus von Weiß (Whistles), besteht aus irischen und englischen Melodien und auch aus Eigenkompositionen. Sämtliche Arrangements der Melodien stammen von den beiden Musikern, die so ihren ganz persönlich Stil in die traditionelle Musik einbringen. Ihr Programm bietet ein bereites musikalisches Spektrum von meditativer Ruhe bis hin zu losgelassener tänzerischer Fröhlichkeit.

Weitere Informationen unter www.uni-wuppertal.de/forschung/wissenschafttransfer/uni-konzerte/.

Kartenvorbestellungen bei der Wissenschaftstransferstelle, Uwe Blass unter 0202/439-2346 oder blass@uni-wuppertal.de.

Eintritt: Vorverkauf 6 Euro (ermäßigt 4 Euro), Abendkasse 9 Euro (ermäßigt 6 Euro).

Termin: 24.11., 20.00 Uhr; Ort: Pauluskirche, Wuppertal-Unterbarmen.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2010/1115_konzert.html