Schnupperprogramm für Schüler jetzt auch als Broschüre

26.03.2010

Schnupperprogramm für Schüler jetzt auch als Broschüre

0330_broschuere..jpg

Die Bergische Universität hat ihr aktuelles Programm „Hochschule für Schüler/innen“ in einer Broschüre zusammengefasst. Dort können sich Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern auf einen Blick über die zahlreichen Angebote der Universität informieren. „Hochschule für Schüler/innen“ öffnet das fachliche Know-how der Bergischen Universität für die Schulen. Erhältlich ist das Programm bei der Wissenschaftstransferstelle und der Zentralen Studienberatung.

„Hochschule für Schüler/innen“ ist ein Angebot auf Gegenseitigkeit: Schüler können in die Universität kommen, Professoren kommen in die Schulen. Auf diese Weise sollen die Kontakte zwischen den weiterführenden Schulen der Region und der Universität weiter ausgebaut werden.

Um Schüler und Schülerinnen bei ihrer Studienwahl zu unterstützen, können sie an der Bergischen Universität den Studienalltag ausprobieren und Studienfächer aus der Nähe kennenlernen. Das Angebot reicht von ganztägigen Aufenthalten an der Universität über spezielle Veranstaltungen und Fachvorträge, bis zur Teilnahme an Experimenten in naturwissenschaftlichen Laboren oder an ganz „normalen“ Lehrveranstaltungen.

Die Programmangebote richten sich an Schülergruppen, aber auch an einzelne Schüler. Mit Angeboten wie den „Schul-Vorlesungen Physik“ oder „SchulPOOL (Physik-Offensive Optimaler Lernerfolg)“ kommt die Universität, vertreten durch Professoren und Mitarbeiter, direkt in die Schulen.

Mit der neuen Broschüre können Schüler, Lehrer und Eltern aus der Fülle der Angebote auswählen und über die genannten Ansprechpartner direkt Kontakt zur Universität aufnehmen.

Das Programm finden Sie auch im Netz unter www.schule.uni-wuppertal.de.

Kontakt:
Wissenschaftstransferstelle
Uwe Blass
Telefon 0202/439-2346
E-Mail blass@uni-wuppertal.de

Zentrale Studienberatung
Dr. Christine Hummel
Telefon 0202/439-2595
E-Mail zsb@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2010/2603_schuelerbroschuere.html