Polnische Generalkonsulin zu Gast

03.03.2011

Polnische Generalkonsulin zu Gast

Ideenaustausch zur künftigen deutsch-polnischen Zusammenarbeit in den Bereichen Wissenschaft und Forschung (v.l.n.r.): Dorothee Tammen, Vizekonsul Tomasz Badowski, Generalkonsulin Jolanta Róża Kozlowska, Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch, Anja Kluge und Dr. Johannes Bunsch. Ideenaustausch zur künftigen deutsch-polnischen Zusammenarbeit in den Bereichen Wissenschaft und Forschung (v.l.n.r.): Dorothee Tammen, Vizekonsul Tomasz Badowski, Generalkonsulin Jolanta Róża Kozlowska, Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch, Anja Kluge und Dr. Johannes Bunsch.Foto Maren Wagner

Jolanta Róża Kozlowska, polnische Generalkonsulin in Köln, war gemeinsam mit Vizekonsul Tomasz Badowski, zuständig für wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit, zu Gast an der Bergischen Universität.

Möglichkeiten zukünftiger Zusammenarbeit zwischen polnischen Hochschulen und der Bergischen Universität standen im Mittelpunkt eines Gesprächs mit Uni-Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch, Dr. Johannes Bunsch, Persönlicher Referent des Rektors, Anja Kluge, Referentin für Internationales, und Dorothee Tammen vom Fraunhofer-Zentrum für Mittel- und Osteuropa MOEZ - Verbindungsbüro Wuppertal.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2011/0303_generalkonsulin.html