Fachdidaktisches Seminar von Anglistin Prof. Bärbel Diehr

15.06.2011

Talking Pictures

Fachdidaktisches Seminar von Anglistin Prof. Bärbel Diehr

Neun Lehramts-Studierende besuchen zurzeit ein fachdidaktisches Seminar von Anglistin Prof. Dr. Bärbel Diehr. Ihr Thema: „Außerschulischer Fremdsprachenunterricht im Kunstmuseum“ (Talking Pictures – Teaching English at the art gallery). Jetzt führten die Studierenden Schüler eines Englisch-Leistungskurses des Wuppertaler Carl-Fuhlrott-Gymnasiums durch das Von der Heydt-Museum. Schüler und Lehrer zeigten sich begeistert vom Englischunterricht im Kunstmuseum.

0614_anglisten2.jpg

Die Studierenden haben sich auf die Führung der Schüler durch das Museum nicht nur theoretisch im Uni-Seminar vorbereitet, sondern besuchten auch mehrfach selbst das Von der Heydt-Museum.

Anschließend bereiteten sie in zwei Gruppen die Führungen der Schüler vor. Eine Gruppe beschäftigte sich mit dem Thema „Literature and Visual Arts“ und stellte die Darstellung Shakespeares in der visuellen und schriftlichen Kunst in den Mittelpunkt ihrer Betrachtungen. Die andere Gruppe beschäftigte sich unter dem Motto „arts and idioms“ vor allem mit dem Künstler Tony Cragg.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2011/0615_diehr.html