Prof. Dr. Tobias Langner richtet internationale Konferenz aus

22.06.2011

Prof. Dr. Tobias Langner richtet internationale Konferenz aus

Prof. Dr.Tobias Langner Prof. Dr.
Tobias Langner

Marketing-Experte Prof. Dr. Tobias Langner und sein Team richten zusammen mit Prof. Dr. Martin Eisend von der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder), die 10. International Conference on Research in Advertising (ICORIA) in Berlin aus. Die ICORIA findet von morgen, 23. Juni, bis Samstag, 25. Juni, statt und ist mit mehr als 100 Vorträgen die größte werbewissenschaftliche Forschungskonferenz in Europa.

Forscher aus über 20 Ländern diskutieren bei der ICORIA aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Marketingkommunikation, Branding, Kommunikationsmanagement, Konsumentenverhalten und methodische Fragen der Werbeforschung. Ausgewählte Arbeiten erscheinen in den „Advances in Advertising Research“; eine weitere Auswahl von Forschungsarbeiten geht nach Begutachtung an das „International Journal of Advertising“.

Sponsoren der 10. ICORIA sind Icon Added Value, Nürnberg, die Stadtsparkasse Wuppertal, Routledge Taylor & Francis und das World Advertising Research Center (Warc).

http://langner.wiwi.uni-wuppertal.de/
http://www.icoria.org/


Kontakt
:
Prof. Dr. Tobias Langner
Schumpeter School of Business and Economics
Telefon 0202/439-2823
E-Mail langner@wiwi.uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2011/0622_langner.html