Alexej Mittendorf bei American-Football-WM in Österreich

11.07.2011

Alexej Mittendorf bei American-Football-WM in Österreich

0720_mittendorf.jpg Klick auf das Foto: Größere Version
( 1181 x 1777 pix;
1,39 MB)

(Aktualisiert 19.07.2011) Alexej Mittendorf, Lehramtsstudent an der Bergischen Universität, hat mit der Deutschen Nationalmannschaft im American Football an den Weltmeisterschaften in Österreich teilgenommen – Europameister Deutschland besiegte Frankreich im Spiel um Platz Fünf mit 21:17 und bleibt somit die beste europäische Mannschaft der Welt! Mit diesem Sieg und dem fünften WM-Platz bestätigt Deutschland seine Führungsposition im europäischen Football.

Mittendorf spielt seit 1996 für die Düsseldorf Panther, seit 2003 ist er Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft, mit der er bereits zahlreiche Erfolge sammeln konnte. Der Kölner studiert in Wuppertal Sport und Pädagogik auf Lehramt.

Acht Nationen (Australien, Deutschland, Frankreich, Mexiko, Kanada, Japan, Titelverteidiger USA und Gastgeber Österreich) spielten vom 8. Juli bis 16. Juli um den Weltmeistertitel im American Football. Titelverteidiger USA schlug Kanada im Finale vor 20.000 Fans im Wiener Ernst-Happel-Stadion und siegte mit 50:7.

www.americanfootball2011.com
nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2011/0711_mittendorf.html