Loriot alias Vicco von Bülow gestorben

23.08.2011

Loriot alias Vicco von Bülow gestorben

Loriot alias Vicco von Bülow ist im Alter von 87 Jahren in Ammerland am Starnberger See gestorben. 2001 hatte Vicco von Bülow für sein herausragendes künstlerisches Lebenswerk die Ehrendoktorwürde des damaligen Fachbereichs Sprach- und Literaturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal erhalten.

Weitere Informationen zur Ehrendoktorwürde für Loriot (die Laudatio von Prof. Dr. Heinz Rölleke und die Dankesrede von Vicco von Bülow) finden Sie unter www.presse-archiv.uni-wuppertal.de.

Der Wuppertaler Germanist Dr. Stefan Neumann promovierte im Jahr 2000 mit einer Arbeit über das Lebenswerk von Loriot: „Vicco von Bülow alias Loriot: Werkmonografie“ (mehr).

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2011/0823_loriot.html