Prof. Norbert Koubek zu Gast in Indien

11.11.2011

Prof. Norbert Koubek zu Gast in Indien

Prof. Dr. Norbert Koubek, Wissenschaftlicher Direktor des Zentrums für Weiterbildung an der Bergischen Universität, hat Ende Oktober an der Eröffnung mehrerer MBA-Studiengänge (Master of Business Administration) des „Anekant Instituts of Management Studies“ (AIMS) der Universität Pune in Indien teilgenommen. Zu der Eröffnungsveranstaltung mit rund 2.500 Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik kamen auch zahlreiche Minister aus Mumbai und Delhi.

In einem Vortrag („International Competitiveness and the BRIC-Countries. A new Centre of the Global Economy“) vor Studierenden und Lehrenden des ersten MBA-Jahrgangs erläuterte Prof. Koubek Veränderungen in Wirtschaft und Politik durch das Entstehen eines neuen Weltwirtschaftszentrums, zu dem auch Indien gehöre.

Prof. Koubek ist Mitglied des MBA-Advisory-Board und Autor sowie Mitherausgeber mehrerer Publikationen in Indien. Bereits seit den 1980er-Jahren arbeitet der Ökonom Koubek mit indischen Wissenschaftlern zusammen, 1991 nahm Prof. Dr. Gogineni R. Krishnamurthy, Chairmann des AIMS-Instituts, an einer Tagung der Bergischen Universität in Wuppertal teil.

Im Wintersemester 2012/13 wird Prof. Koubek am Anekant Institute of Management Studies die Veranstaltung „International Management“ anbieten. Darüber hinaus ist ein Austausch von Masterstudierenden geplant.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2011/1111_koubek.html