Lions Award 2011 für Mathematikstudenten

11.11.2011

Lions Award 2011 für Mathematikstudenten

Wolfgang Tischer (23), Student der Wirtschaftsmathematik an der Bergischen Universität Wuppertal, ist mit dem Lions Award 2011 ausgezeichnet worden.

Der Lions Award ist verbunden mit einem Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro. Für seine Bachelor-Thesis „Zum Preprocessing bei der Lösung von vorsortierten 0-1 Rucksack Problemen“ hatte Wolfgang Tischer die Bestnote mit Auszeichnung erhalten. Im Rahmen einer Festveranstaltung in der Historischen Stadthalle Wuppertal überreichten ihm jetzt die Jury-Mitglieder em. Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Engemann und Waios Kastanis die Urkunde zum Lions Award 2011.

Während des Förderzeitraumes wird Wolfgang Tischer von einem Mentor des Lions Club Wuppertal begleitet, der ihm in sozialen, wirtschaftlichen und beruflichen Fragen beratend zur Seite steht. Der 1955 gegründete Lions Club Wuppertal hat sich dem Dienst an der Gemeinschaft und der Hilfe bedürftiger Mitmenschen verschrieben. Neben dem aktiven Einsatz für Kinder und ältere Menschen steht auch die Förderung Hochbegabter auf dem Plan.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2011/1111_lions.html