Kristian Wolf ist neuer Design-Professor für Interaktive Medien

11.01.2012

Kristian Wolf ist neuer Design-Professor für Interaktive Medien

0111_wolf_kristian.jpg Klick auf das Foto: Größere Version (2843 x 3005 pix; 3,29 MB)
Foto Jan Bornholz

(Aktualisiert 31.01.2012) Dipl.-Des. Kristian Wolf (40), seit Sommersemester 2011 Vertretungsprofessor im Studiengang Mediendesign an der Bergischen Universität, ist zum Professor für Design interaktiver Medien in Theorie und Praxis ernannt worden.

Kristian Wolf studierte 1991 bis 1998 Kommunikationsdesign an der Bergischen Universität. Nach erfolgreich abgeschlossener Diplomarbeit – einer CD-Rom mit dem Titel "Schattendasein. Ein Schattenkabinett“ – bei Prof.  Hans Günter Schmitz und Prof. Dr. h.c. Bazon Brock war der Kommunikationsdesigner als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet  Visuelle Kommunikation bei Prof. Hans Günter Schmitz tätig.

2002 gründete er mit seinen ehemaligen Kommilitonen Eva Gödel und Martin Steinigen das Designbüro “Chewing The Sun Kommunikationsdesign GmbH“ an der Friedrich-Ebert-Straße in Wuppertal. 2004 bis 2010 übernahm Wolf Vertretungsprofessuren an den Fachhochschulen Münster und Bielefeld.

Für seine Arbeiten wurde Prof. Wolf und „Chewing The Sun“ mit mehreren Preisen ausgezeichnet: u.a. 2009 mit dem London International Award, red dot design award, Grimme Online Award und Lead Award.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte von Kristian Wolf sind die konzeptionelle Gestaltung interaktiver Medien, User Interface Design, User Experience Design und Typografie.

Kontakt:
Prof. Kristian Wolf
Fachbereich Design und Kunst
Telefon 0202/439-5157
E-Mail wolf@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/0111_wolf.html