1. Indien-Workshop an der Bergischen Uni

02.02.2012

1. Indien-Workshop an der Bergischen Uni

Die Teilnehmerinnen und Teilnehemer des ersten Indien-Workshops an der Bergischen Universität diskutierten über die Bündelung von Lehr- und Forschungsaktivitäten in und mit Indien. Die Teilnehmerinnen und Teilnehemer des ersten Indien-Workshops an der Bergischen Universität diskutierten über die Bündelung von Lehr- und Forschungsaktivitäten in und mit Indien.Fotos Eva Noll

Die Bündelung verschiedener Lehr- und Forschungsaktivitäten in Indien stand im Mittelpunkt des ersten Indien-Workshops unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Petra Winzer, Prorektorin für Transfer und Internationales an der Bergischen Universität.

Als Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops waren Vertreter unterschiedlicher Fachbereiche eingeladen worden sowie Heike Mock, Leiterin des Referats Südasien des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD). Heike Mock präsentierte verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für Auslands-
aufenthalte und Projektfördermaßnahmen.

Im Rahmen des Workshops wurde Prof. Dr. Ursula Kocher, Fachbereich Geistes- und Kulturwissen-
schaften, als neue Indien-Beauftragte vorgestellt. Außerdem diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Durchführung von Indien-Tagen im kommenden Herbst.

Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. Petra Winzer
Prorektorin für Transfer und Internationales
Telefon 0202/439-3940
E-Mail prorektor4@uni-wuppertal.de

Anja Kluge
Referentin für internationale Angelegenheiten
Telefon 0202/439-3016
E-Mail akluge@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/0202_indien.html