Auszeichnungen für Absolventen der Elektrotechnik

12.03.2012

Auszeichnungen für Absolventen der Elektrotechnik

M.Sc. Benjamin Krüger, Dipl.-Ing. Heinz Kahl, Betreuer der VDE Hochschulgruppe Wuppertal, und B.Sc. Timo Jakob. M.Sc. Benjamin Krüger, Dipl.-Ing. Heinz Kahl, Betreuer der VDE Hochschulgruppe Wuppertal, und B.Sc. Timo Jakob.

Der Bezirksverein Bergisch-Land e.V. im Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE) hat zwei Absolventen des Fachbereichs Elektrotechnik – Informationstechnik – Medientechnik der Bergischen Universität für hervorragende Abschlussarbeiten mit dem VDE-Studienpreis 2012 ausgezeichnet.

Den 1. Studienpreis erhielt M.Sc. Benjamin Krüger für seine mit 1,0 bewertete Master-Thesis „Aufbau und Inbetriebnahme einer Leistungsendstufe für Hochgeschwindigkeits-Antriebe“. Sie entstand unter der Betreuung von Prof. Dr.-Ing. Stefan Soter.

B.Sc. Timo Jakob wurde für seine Bachelor-Thesis „Untersuchung der Stabilität von Dünnschichttransistoren in Abhängigkeit des verwendeten Metalloxidhalbleiters“ ausgezeichnet. Seine Arbeit entstand im Lehr- und Forschungsgebiet für Elektronische Bauelemente unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Riedl in Kooperation mit der Firma Applied Materials.

VDE-Preisträger Benjamin Krüger (26) ist gebürtiger Wuppertaler. Sein Abitur machte er am Berufskolleg am Haspel und studierte Bachelor of Electrical Engineering mit den Vertiefungsrichtungen Antriebstechnik und Energieversorgungstechnik. Seine Bachelor-Thesis im Bereich Automotive bei Prof. Dr. Albert Glasmachers wurde mit 1,0 bewertet. Es folgte der Masterstudiengang Elektrotechnik mit den Vertiefungsrichtungen Leistungselektronik/Hybridantriebe, Smart Grids und Automotive. 2011 war er mit dem Absolventenpreis des Fachbereichs ausgezeichnet worden.

VDE-Preisträger Timo Jakob (24) kommt aus Burscheid und hat sein Abitur ebenfalls am Berufskolleg am Haspel in Wuppertal mit den Leistungskursen Elektrotechnik und Mathematik gemacht. 2007/08 leistete er seinen Zivildienst beim Arbeiter-Samariterbund in Burscheid ab, anschließend folgte das Studium der Elektrotechnik an der Bergischen Universität.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/0312_vde.html