Prof. Katharina Walgenbach zur Vorsitzenden gewählt

26.03.2012

Prof. Katharina Walgenbach zur Vorsitzenden gewählt

0326_walgenbach.jpg

Prof. Dr. Katharina Walgenbach, Fachgebiet Gender und Diversity in den Erziehungs- und Sozialwissenschaften, ist auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) zur Vorsitzenden der „Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft“ gewählt worden.

Die Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft ist eine Vereinigung der in Forschung und Lehre tätigen Erziehungswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler. Sie hat 13 Sektionen und ca. 3.000 Mitglieder.

In der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung sind Erziehungswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler organisiert, die aus einer Geschlechterperspektive an Fragestellungen zu Theorie und Praxis pädagogischen Denkens und Handelns arbeiten. Die Sektion ist ein Forum für Austausch und Weiterentwicklung erziehungswissenschaftlicher Theorie und Forschung und fördert die Arbeit an pädagogischen Geschlechterfragen durch Konferenzen, Arbeitsgruppen und Veröffentlichungen.

www.dgfe.de


Kontakt
:
Prof. Dr. Katharina Walgenbach
Gender und Diversity in den Erziehungs- und Sozialwissenschaften
Fachbereich Bildungs- und Sozialwissenschaften
Telefon 0202/439-2302
E-Mail walgenbach@uni-wuppertal.de


Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/0326_walgenbach.html