Die Zukunft des Euro: Neues Buch von Prof. Paul J.J. Welfens

13.04.2012

Die Zukunft des Euro: Neues Buch von Prof. Paul J.J. Welfens

„Die Zukunft des Euro. Die europäische Staatsschuldenkrise und ihre Überwindung“ ist Titel eines neuen Buchs von Prof. Dr. Paul J.J. Welfens, Experte für Europäische Wirtschaftsintegration und Präsident des Europäischen Instituts für Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Bergischen Universität. Das Buch erscheint am Montag, 16. April, im Nicolai Verlag Berlin.

0413_eurozukunft.jpg

„Die Griechenland- bzw. die Euro-Krise war seit September 2008 absehbar“, so Prof. Welfens. In seinem Buch verfolgt er die Krise ab diesem Zeitpunkt bis einschließlich Februar 2012 chronologisch nach, erläutert die ökonomischen Hintergründe, liefert Lösungsvorschläge und veranschaulicht drei Szenarien, wie sich die Krise entwickeln könnte.

„In einer Zeit, in der selbst die Politik teilweise den Überblick verloren hat, sorgt dieses Buch mit seinen klaren Analysen für die notwendige ökonomische und gesellschaftliche Aufklärung. Es stellt eindeutige Zusammenhänge zwischen der transatlantischen Wirtschaftskrise (2008/09) und der Krise der Euro-Zone her,“ heißt es in einer Mitteilung des Verlags. „Paul J.J. Welfens legt mit diesem Buch eine eindrucksvolle Analyse der Staatsschuldenkrise in der Eurozone vor. Seine Kritik am IWF ist mutig, und seine Empfehlungen an die Politik sind gleichermaßen innovativ wie konkret“, so Wirtschaftsexperte Prof. Dr. Bert Rürup.

Paul J.J. Welfens ist Jean Monnet Professor für Europäische Wirtschaftsintegration und Leiter des Lehr- und Forschungsgebiets Makroökonomische Theorie und Politik an der Bergischen Universität. Sein besonderes Forschungsinteresse gilt Fragen von Wachstum, Europäischer Integration, Nachhaltigkeit und digitaler Weltwirtschaft. Welfens hat mehr als 60 wissenschaftliche Beiträge und 40 Bücher verfasst bzw. herausgegeben und ist Mitherausgeber des Journals „International Economics and Economic Policy“.

Paul J.J. Welfens: Die Zukunft des Euro. Die europäische Staatsschuldenkrise und ihre Überwindung. 288 Seiten, zahlreiche Tabellen und Grafiken, Nicolai Verlag Berlin, 24,95 EUR.

http://welfens.wiwi.uni-wuppertal.de
http://eiiw.eu/


Kontakt
:
Prof. Dr. Paul J.J. Welfens
Schumpeter School of Business and Economics
Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen
Telefon 0202/439-3171
E-Mail welfens@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/0413_welfens.html