UNIKONZERT in der Pauluskirche

15.05.2012

Ay, Bessarabia!

UNIKONZERT in der Pauluskirche

0515_tickle.jpg

Zu einer musikalischen Reise nach Bessarabien, einem Landstrich zwischen Rumänien und der Ukraine, lädt das Trio „A tickle in the heart“ am Mittwoch kommender Woche (23. Mai, 20 Uhr) in die Unterbarmer Pauluskirche. Im Rahmen der Reihe UNIKONZERT entführen die Musiker ihr Publikum in die Welt der jiddischen Klezmermusik mit bessarabischen Einflüssen und präsentieren mitreißende, leidenschaftliche Melodien mit Klarinette, Hirtenflöte, Gitarre, Mandoline, Kontrabass und Gesang.

Bessarabien gilt als ein Eldorado der Klezmermusik und musikalischer Mythos. Der bessarabische Einfluss würzte die jiddische Musik feurig und brachte neue Tänze hervor. Auf den Spuren dieser Tanz- und Musiktraditionen führen die Reisen von „A tickle in the heart“ nun ins heutige Moldawien und zu bessarabischen Künstlern: Lieder des moldawischen Sängers und Komponisten Yefim Chorny sowie Stücke aus den Notenschatz des moldawischen Klarinettisten German Goldenshteyns (1934-2006) bilden das Herzstück des Programms „Ay, Bessarabia!“.

Kartenvorbestellungen ab sofort bei Uwe Blass, Wissenschaftstransferstelle, unter 0202/439-2346 oder blass@uni-wupertal.de.

Vorverkauf Bücher Köndgen@uni, Infozentrum Döppersberg, Vorverkauf 6,50 Euro, ermäßigt 4,50 Euro, Abendkasse 9,50 Euro, ermäßigt 6,50 Euro.

Termin: 23. Mai 2012, 20 Uhr. Ort: Pauluskirche, Wuppertal-Unterbarmen.

Die Uni-Konzerte in der Pauluskirche finden in Zusammenarbeit mit der Ev. Kirchengemeinde Unterbarmen und dem Freundeskreis Pauluskirche Unterbarmen e. V. statt.

Weitere Informationen unter
www.uni-wuppertal.de/service/veranstaltungen/uni-konzerte.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/0515_konzert.html