Vortragsreihe „Excellence in Branding“ startet

05.06.2012

Vortragsreihe „Excellence in Branding“ startet

0605_branding.gif

Unter Leitung von Prof. Dr. Tobias Langner veranstaltet das Lehr- und Forschungsgebiet Marketing von der Schumpeter School of Business and Economics zum 5. Mal die Vortragsreihe „Excellence in Branding“. Experten liefern Antworten auf die zentrale Frage, wie man Marken unter den heutigen erschwerten Rahmenbedingungen erfolgreich im Markt führt. Der erste Vortrag findet morgen, 6. Juni, statt. Martin Topel, Professor für Investitions- und Systemdesign an der Bergische Universität, spricht um 16.15 Uhr über „Fünf Thesen zur nachhaltigen Produktentwicklung“. Veranstaltungsort ist Hörsaal 12 (Gebäude L, Ebene 09) auf dem Campus Grifflenberg, Gaußstr. 20.

Prof. Langner: „Die Turbulenz unserer Märkte hat weiter drastisch zugenommen. Veränderte Kundenbedürfnisse wie das Streben nach ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit, die generelle Zunahme der Erlebnisorientierung sowie ein rasant beschleunigtes Kommunikationsverhalten, verbunden mit den neuen Kommunikationskanälen Twitter, Facebook & Co., stellen die Unternehmen vor neue Herausforderungen.“ Der Auf- und Ausbau starker Marken werde zusehends schwieriger. Besonders in Krisenzeiten bilden starke Marken effektive Vertrauensanker für alle Anspruchsgruppen. In allen Branchen seien sie deshalb für eine erfolgreiche Unternehmenszukunft unerlässlich.

Die weiteren Veranstaltungen finden jeweils mittwochs, 16.15 Uhr, in Hörsaal 12 statt: 13. Juni, „Kreative Werbung, die verkauft?“, Referent Dr. Ralf Nöcker (Geschäftsführer Gesamtverband Kommunikationsagenturen); 20. Juni, „Serviceversprechen auf allen Kanälen – Das Carglass Prinzip“, Referent Sascha Mischok (Senior Advertising Manager, Carglass GmbH); 27. Juni, „Haltung, bitte! Marken brauchen mehr als einen USP“, Referentin Larissa Pohl (Managing Director Strategic Services, Ogilvy & Mather Germany).

http://langner.wiwi.uni-wuppertal.de/
nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/0605_branding.html