„Wir sind MINT“: Poster-Ausstellung in der Universitätsbibliothek

11.06.2012

„Wir sind MINT“: Poster-Ausstellung in der Universitätsbibliothek

22 Doktorandinnen der Mathematik und Naturwissenschaften präsentieren ab Mittwoch, 13. Juni, im Rahmen einer Poster-Ausstellung ihre aktuellen Forschungsprojekte. Die Ausstellung in der Universitätsbibliothek auf dem Campus Grifflenberg ist bis 5. Juli zu sehen. Besucherinnen und Besucher können bis 3. Juli vor Ort oder unter www.zgs.uni-wuppertal.de/mint.html mitentscheiden, welches Poster einen Preis in der Kategorie „Bestes Poster“ bzw. „Bestes Posterdesign“ erhalten soll.

In der Mathematik und in den Naturwissenschaften sind Frauen nach wie vor unterrepräsentiert. „Die Poster-Ausstellung soll Studentinnen mit Doktorandinnen des Fachbereichs Mathematik und Naturwissenschaften in Kontakt bringen und für die Studentinnen Anreize schaffen, eine universitäre Karriere in Betracht zu ziehen“, sagt Dr. Janine Hauthal vom Zentrum für Graduiertenstudien an der Bergischen Universität. „Die Ausstellung ist eng in die Genderpolitik und das Genderprofil eingebunden, mit dem die Bergische Universität die Durchsetzung der Gleichstellung von Frauen und Männern, die Beseitigung geschlechtsspezifischer Nachteile sowie eine bessere Vereinbarkeit von Familie, Studium und Beruf anstrebt“, betont Gleichstellungsbeauftragte Dr. Christel Hornstein.

Die Ausstellung wird am 13.6. um 17 Uhr unter anderem eröffnet von Bibliotheksdirektor Uwe Stadler, Prof. Dr. Michael Scheffel, Prorektor für Forschung, Drittmittel und Graduiertenförderung, sowie Dr. Christel Hornstein. Am 27. Juni (12 bis 14 Uhr) präsentieren die Doktorandinnen im Rahmen der SommerUni erneut ihre Projekte. Die Ausstellung endet am 5. Juli um 17 Uhr mit einer Finissage, bei der die zwei Poster-Preise vergeben werden. Die Preise sind mit je 250 Euro dotiert.

Die Ausstellung ist eine Kooperation des Zentrums für Graduiertenstudien (ZGS), der Gleichstellungsbeauftragten und des Fachbereichs Mathematik und Naturwissenschaften. Sie ist geöffnet: montags bis donnerstags von 8 bis 22 Uhr, freitags 8-20 Uhr und samstags 10-16 Uhr.

www.zgs.uni-wuppertal.de
www.gleichstellung.uni-wuppertal.de


Kontakt
:
Dr. Janine Hauthal
Geschäftsführerin des Zentrums für Graduiertenstudien (ZGS)
Telefon 0202/439-2702
E-Mail hauthal@uni-wuppertal.de

Dr. Christel Hornstein
Gleichstellungsbeauftragte
Telefon 0202/439-3090
E-Mail hornstein@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/0611_mint.html