Traditionelles Jahrestreffen der Seniorinnen und Senioren

04.07.2012

Traditionelles Jahrestreffen der Seniorinnen und Senioren

40 Jahre Bergische Universität: Personalratsvorsitzende Monika Schiffgen begrüßt die ehemaligen Kolleginnen und Kollegen zum Seniorentreffen 2012. 40 Jahre Bergische Universität: Personalratsvorsitzende Monika Schiffgen begrüßt die ehemaligen Kolleginnen und Kollegen zum Seniorentreffen 2012.Fotos Eva Noll

Rund 100 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bergischen Universität waren gestern zu Gast auf dem Campus Grifflenberg.

Jedes Jahr laden der Personalrat der nicht-wissenschaftlich Beschäftigten und der Kanzler als Chef der Hochschulverwaltung die Pensionäre der Bergischen Universität zu einem geselligen Beisammensein ein.

Die Vorsitzende des Personalrates der nicht-wissenschaftlich Beschäftigten, Monika Schiffgen, und Uni-Kanzler Dr. Roland Kischkel begrüßten die ehemaligen Kolleginnen und Kollegen in der Cafeteria auf dem Campus Grifflenberg zu einem gemütlichen Kaffeetrinken.

 

 

 


 

Uni-Archivar Dr. Joachim Studberg erzählte „Anekdotisches zur Namensgeschichte der Bergischen Universität Wuppertal“.

Gründungskanzler Dr. Klaus Peters (rechts), Kanzler von 1972 bis 2001, im Gespräch mit seinem Nachfolger Alt-Kanzler Hans-Joachim von Buchka, Kanzler von 2001 bis 2009. Gründungskanzler Dr. Klaus Peters (rechts), Kanzler von 1972 bis 2001, im Gespräch mit seinem Nachfolger Alt-Kanzler Hans-Joachim von Buchka, Kanzler von 2001 bis 2009.

Anschließend tauschten die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Erinnerungen an ihre gemeinsame Zeit an der Bergischen Universität aus.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/0703_seniorentreffen.html