Reihe UNI KONZERT startet mit Dracula

15.10.2012

Reihe UNI KONZERT startet mit Dracula

1009_midnightstory_orchestra.jpg

Mit dem Midnight Story Orchestra und seinem Hörspielkonzert „Der Graf" – frei nach Bram Strokers Dracula – startet die Reihe UNI KONZERT ins Wintersemester. Die Veranstaltung der Gesellschaft der Freunde der Bergischen Universität (GFBU) findet am Freitag, 19. Oktober, um 20 Uhr im Live Club Barmen (LCB), Geschwister-Scholl-Platz, statt.

In einer spannenden Performance aus Text und Musik begleiten die Konzertbesucher einen jungen Londoner Rechtsanwalt nach Transsylvanien. Dort soll er einen gewissen Grafen Dracula in Immobilienangelegenheiten beraten. Schon bald sieht sich der junge Mann allein in einer fremden, unheimlichen Umgebung.

Fesselnd und leidenschaftlich erweckt Vorleser Dr. Jasper Paulus unheilvolle Zeilen zum Leben und lässt die Geschichte des berühmten Vampirs in ihrer Gegensätzlichkeit von Romantik und Grauen als akustisches Hologramm entstehen. Die Band spiegelt währenddessen die vielseitigen Facetten in abseitigen Themen, nächtlichen Farben und bizarren Improvisationen wider und der Hörer beginnt die Nähe des Grafen zu spüren!

www.midnightstoryorchestra.de


Kartenvorbestellungen ab sofort bei der Wissenschaftstransferstelle (Uwe Blass, Telefon 0202/439-2346, blass@uni-wuppertal.de).

Termin: 19.10.2012, 20 Uhr; Ort: Live Club Barmen (LCB), Geschwister-Scholl-Platz; Vorverkauf Bücher Köndgen@uni, Infozentrum Döppersberg, Vorverkauf 8 Euro, Abendkasse 12 Euro.

Weitere Infos zur Reihe UNI KONZERT unter www.uni-wuppertal.de/service/veranstaltungen/uni-konzerte/.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/1015_draculakonzert.html