Wuppertaler Professor im Hauptausschuss der Historischen Kommission für Hessen

06.11.2012

Wuppertaler Professor im Hauptausschuss der Historischen Kommission für Hessen

Dr. Ewald Grothe, außerplanmäßiger Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Bergischen Universität, wurde Anfang November in den Hauptausschuss der Historischen Kommission für Hessen gewählt.

Die Historische Kommission für Hessen ist eine wissenschaftliche Gesellschaft. Sie erforscht die Geschichte Hessens und veröffentlicht ihre Ergebnisse in wissenschaftlichen Darstellungen. Die Kommission 
wurde 1897 gegründet und hat ihren Sitz in Marburg.

Grothe ist bereits seit 2001 Mitglied der Kommission. Als Ausschuss-Mitglied wird er in den nächsten fünf Jahren wissenschaftliche Vorhaben beraten und den Vorstand der Historischen Kommission wählen.

www.historische-kommission-fuer-hessen.de


Kontakt
:
apl. Prof. Dr. Ewald Grothe
Fachbereich Geistes- und Kulturwissenschaften
E-Mail grothe@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/1106_grothe.html