Helena & The Twilighters: Swing in der Reihe UNI KONZERT

06.11.2012

Helena & The Twilighters: Swing in der Reihe UNI KONZERT

Mit Swing- und Rhythm & Blues-Klassikern gastiert das Ensemble „Helena & The Twilighters“ am Mittwoch kommender Woche, 14. November, in der Pauluskirche. Die Veranstaltung der Gesellschaft der Freunde der Bergischen Universität (GFBU) beginnt um 20 Uhr.

Die vier Musiker aus Berlin entführen ihre Zuschauer in die Ära des Swing – in die Clubs der 1940er-Jahre, in denen zu wilder Swing-Musik, aber auch zu Blues getanzt wurde. Das Repertoire des Quartetts reicht von Swing-Klassikern der 1930er- und 40er-Jahre bis zum Rhythm & Blues der 1950er.

Sängerin Helena Hover berührt ihre Zuhörer mit einer Prise Billie Holiday, einer Portion Soul und jeder Menge Blues in der Stimme. Auf dem Programm stehen u.a. „Bei mir bist Du schön“ von den Andrew Sisters, „It don`t mean a thing“ und „Mood Indigo“ von Duke Ellington sowie „Ain`t missbehavin`“ und „Honeysuckle Rose“ von Fats Waller.

Helena & The Twilighters das sind Helena Hover (Gesang), Harald Hertel (Gitarre und Gesang), Thomas Zwerger (Saxophon) und Daniel Hoffmann (Kontrabass).

Kartenvorbestellungen ab sofort bei der Wissenschaftstransferstelle (Uwe Blass, Telefon 0202/439-2346, blass@uni-wuppertal.de).

Weitere Informationen unter
www.uni-wuppertal.de/service/veranstaltungen/uni-konzerte/.

Termin: 14.11., 20 Uhr; Ort: Pauluskirche, Wuppertal-Unterbarmen; Vorverkauf Bücher Köndgen@uni, Infozentrum Döppersberg, Vorverkauf 6,50 Euro, ermäßigt 4,50 Euro, Abendkasse 9,50 Euro, ermäßigt 6,50 Euro.

Die Konzerte in der Pauluskirche finden in Zusammenarbeit mit der Ev. Kirchengemeinde Unterbarmen und dem Freundeskreis Pauluskirche Unterbarmen e.V. statt.

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/1106_konzert.html