Seit 80 Semestern kocht Hans Adloff in der Uni-Mensa

15.11.2012

Seit 80 Semestern kocht Hans Adloff in der Uni-Mensa

1115_adloff.jpg Foto Luiza Budner

Hans Adloff (58), Koch in der Hauptmensa des Hochschul-Sozialwerks Wuppertal, sorgt seit 40 Jahren für das leibliche Wohl der Studierenden und Beschäftigten der Bergischen Universität.

HSW-Geschäftsführer Fritz Berger überbrachte jetzt die Glückwünsche der Kolleginnen und Kollegen zum Dienstjubiläum. „40 Jahre, das sind 80 Semester, also mindestens 10 Studentengenerationen, für die Hans Adloff bis heute mit großem Engagement gekocht hat", sagte Berger. Eingestellt wurde der Jungkoch zum Wintersemester 1972 beim „Studentenwerk Wuppertal e.V.“, dem Vorläufer des Hochschul-Sozialwerks Wuppertal. 

„Wenn täglich so viele junge Leute mit großem Appetit in unsere Mensen kommen, ist das eine Herausforderung. Wir stellen uns immer wieder auf den sich wandelnden Geschmack der Studentengenerationen ein und das macht Spaß“, so Hans Adloff. Der Velberter tritt seit 1993 auch als Personalrat für die Interessen seiner Kollegen ein, seit 2008 als Vorsitzender der Personalvertretung.

http://hochschul-sozialwerk-wuppertal.de
nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/1115_adloff.html